13.04.2014: Frühlingsspuren zur Ronneburg

Ich habe gerade mal fünf Minuten Zeit und wollte kurz vom letzten Wochenende berichten. Dazu muss ich aber erst mal ein bischen ausholen....


Sangi (Anette), hatte ich im Internet über "Das Araberforum" kennengelernt. Sie war letztes Jahr bei uns zu Besuch, wir hatten einen tollen Nachmittag.

Vor kurzem telefonierten wir und sie erzählte das ihre Reitbeteiligung ein Pferd sucht. Auf meiner Homepage hatte ich zwar nichts im Angebot, hatte aber noch eine dreijährige braune El Shamir Tochter, die ich irgendwie nie inseriert habe. Ich hatte immer das Gefühl das da irgendwann der passende Mensch vor der Tür steht. Ich schickte Bilder, sie gefiel und so kam Hannah und Sangi uns besuchen.

 

Zwischen den beiden war es Liebe auf den ersten Blick, die Fahrt in die Reithalle um sie laufen zu lassen und wie nett sie sich verhielt, taten ihr übriges. Es wurde noch eine AKU vereinbart, wenn sie die besteht würde sie sie nehmen. Als Termin zum Abholen wurde dieses Wochenende vereinbart. Wir hatten ja die Frühlingsspur zur Ronneburg gemeldet und Sangi wollte mit Hannah Donnerstags schon anreisen und uns trossen. Soweit so gut.

Letzte Woche fiel es mir dann wie Schuppen von den Augen: Mein Mann hat ja Geburtstag am Freitag und abends gehen wir mit der Familie groß essen... Es war mir peinlich, meinen Besuch dann auch noch bei uns alleine sitzen zu lassen. Sangi nahms Gott sei Dank mit Humor und reisste mit Hannah Donnerstag an.
Samstag morgen sollte es losgehen. Für Pharenheit hatte ich eine Freundin organisiert die ihn reiten sollte. Samstag morgen um sechs Uhr dann die SMS. Tut mir leid, kann nicht reiten, ich bin krank... Nun war guter Rat teuer, naja erst mal Ponies gefüttert und am grummeln.
 

Dann kamen Hannah und Sangi runter zum Frühstück. Ich erzähls den beiden und Sangi sagt sofort:"Lass Hannah doch reiten, die kann das..." Hannah sofort: "Klar reit ich." Ich war mir nicht so sicher, ob der Plan ein guter war, ich hatte sie noch nie reiten sehen und dann ohne das Pferd groß auszuprobieren gleich nen Ritt?  Naja ich hatte echt meine Bedenken.

Aber gut, wir haben gesagt, wir fahren rechtzeitig hin, sie probiert ihn vor Ort mal aus und schaut ob sie klar kommt. Gesagt, getan und nach ein paar Metern Trab und Galopp auf Pharenheit hatte ich eine grinsende Hannah auf dem Pferd. Der ist ja toll...

Und so kam es dann: Hannah startete mit Pharenheit und ich mit El Shamir. Cosmic Sky mit seiner Reitbeteiligung Iris startete in der Gruppe, in der auch Anette mit Mad Max (von Nahbay Ibn Tishyno x Aashique de Monpelou) war.

 

Frühlingspur zur Ronneburg 2014

Most Colorful-Pferde und Ihre Reiterinnen
Claudia Kaul & TE El Shamir - Foto: Webstyle Creative

Hannah & TE Pharenheit - Foto: Webstyle Creative

Anette & Mad Max - Foto: Webstyle Creative

Congals Cosmic Sky & Iris - Foto: Webstyle Creative

Ducati v. Nahbay Ibn Tishyno (links) - Foto: Webstyle Creative

 

Wir hatten erst ein paar km hinter uns, als uns Kathy mit Giga Byte entgegen kam. Hufschuh suchen... Wir ritten weiter, überquerten eine Strasse und ein paar hundert Meter weiter dachte ich, gallopierendes Pferd hinter mir....boah is die schnell... leider war das Pony ohne Pilotin unterwegs. Der Bunte hatte sich bei Kathys Versuch den hinteren Hufschuh anzuziehen vom Acker gemacht. Ich rief Hannah nur zu, bleib du weg, ich fang ihn. Also runter vom El, das Tupfentier verhaftet und gewartet bis Kathy hinterher kam.

 

Der nächste Hufschuh hing schon auf halb acht und noch einer hatte sich wohl kurz vorher verabschiedet.

 

So sind wir dann zu dritt den nächsten Hufschuh suchen gegangen und zu dritt weiter geritten. So ein paar Verluste gabs dann noch bis in den Stopp was uns leider echt Zeit gekostet hat. Dafür hat Kathy uns super gelotst mit ihrem GPS und wir hatten echt Spaß zusammen. Auf der nächsten Runde holten wir dann die Gruppe mit Anette ein und ritten zusammen ins Ziel.

 

Es war das absolut geile Wochenende. Hannah hat das super gemacht und grinste wie ein Honigkuchenpferd.


Das Beste war der Spruch hinterher: "Claudia, warum warst du heute morgen eigentlich so nervös, der hat das doch super gemacht und ist doch schon auch ein paar Ritte gegangen." Ich sag: "Nee Hannah, das war sein erster Ritt, hast du das nicht mitbekommen???" Hannah: "Neeee, habe ich nicht gemerkt."

 

Ich war so stolz auf alle Ponys und auf die Reiter! Anettes erster Ritt mit Mad Max, auf der 50 km Runde noch Ducatti, Mad Max Halbschwester, die ist glaube ich 8. geworden. Iris ihr erster Ritt mit Sky. Pharenheits erster Ritt mit ganz neuem Pilot und zwei Hengste, die so brav sind das man unterwegs noch nen freilaufenden Wallach einsammeln kann. Der Ritt war super organisiert, Essen und Trinken ebenfalls Klasse und die Strecke einfach toll! Nette Leute!!! PERFEKT!!! Viel mehr geht nicht!!!!

 

 

Aber bei der ganzen Freude muss ich auch noch Sangi danken und zwar von ganzem Herzen, du hast mich überzeugt das Hannah das schafft. Du hast uns getrosst, Iris Hund versorgt, für gute Laune gesorgt und unsere Nerven beruhigt, du warst einfach immer da wenn man dich gebraucht hat!!!!!!!
Du hast massgeblich zu einem wunderschönen Wochenende beigetragen!!!! DANKE!!!!!! Das einzig blöde an Hannah und Sangi ist, das sie so weit weg wohnen!!!!!!

 

Heute sind sie wieder heimgefahren und haben Chaniya mitgenommen, sie sind gut angekommen und ich bin mir sicher sie hat einen super Platz bei ganz tollen Menschen gefunden. Ich habe zwar ein Pferd weniger aber tolle Freunde gefunden und bin mir sicher das ich ganz oft von ihr hören werde. Hannah will mit ihr auch Distanzen reiten und ich freu mich schon sehr darauf mitzubekommen wie die Ausbildung läuft und wenn sie dann irgendwann auf ihren ersten Ritt geht!!!

Es waren fünf Pferde von uns am Start (eigene und von uns gezogene). Ich bin richtig stolz auf jeden Einzelnen!

Sangi kommt uns bald wieder besuchen, da freu ich mich schon sehr drauf!!

So, ihr Lieben, genug Text für diesen Sonntag, jetzt setz ich mich raus in die Sonne und trink mit Anette noch nen Sekt auf das tolle Wochenende!!!! Und die tollen Bilder vom Ritt kommen wie immer von meiner Lieblingsfotografin und Webmaus Svenja!!!!

(Die Webmaus sagt artig DANKE ♥ und verweist auf alle Fotos auf ihrer Webseite: www.webstyle-creative.de)

 


Frischsperma

Unsere Hengste
 

  • TE El Shamir
  • TE Pharenheit
  • Nahbay Ibn Tishyno
  • Congals Cosmic Sky
  • SH Limited Edition
     

stehen auch per Frischsperma zur Verfügung.

Unser Service

  • Gaststuten-Boxen
  • Untersuchungsstand
  • Kamera-Überwachung
  • Birth-Alarm
  • Außenpaddocks mit Gummiböden
  • Reitplatz
  • Warmwasser-Pferdedusche
  • frostsichere Tränken
  • weitläufige Sommerkoppeln

Share it @ FB