07.06. - 09.06.2014: Wanderritt Pfingsten

Kurzfristig wurde an Pfingsten noch ein Platz auf einem Wanderritt frei an dem Anette mit Mad Max teilnahm. Also machte ich mich mit Anette zusammen Samstag morgen in Richtung Sinntal auf.
 
Dort angekommen lernten wir die anderen Teilnehmer kennen und die Pferde bezogen ihre großzügigen Paddocks. Dann ging es auch schon los, die Pferde wurden gesattelt und wir machten uns auf, das schöne Sinntal zu erkunden. Iris, eine erfahrene Rittführerin führte die nette Gruppe an, so dass wir uns nicht auf den Weg, sondern nur auf die herrliche Landschaft konzentrieren konnten.
 
Der erste Weg führte uns in einen Wald, wo Mad Max einem Schlammloch auswich und sich einen Ast in die Schulter bohrte. Die Schulter wurde sofort dick und ich beschloss mit Anette zurück zu gehen. Kurzentschlossen packten wir ihn in den Anhänger, um ihn bei uns auf dem Hof tierärtzlich versorgen zu lassen und damit Anette El Shamir holen konnte, um ihren Ritt weiter zu führen. Die Verletzung war wirklich nur ein Bluterguss und so liessen wir Mad Max gut versorgt und beruhigt bei uns im Stall zurück.
 
Nach diesem etwas blöden Beginn hatten wir ein tolles Wochenende. Iris hatte traumhafte Wege ausgesucht, die Mitreiter waren alle super nett und unkompliziert und das opulente Essen liessen nichts zu wünschen übrig!
 
Ich bin mir sicher das war nicht unser letzter Wanderritt.
 
 

Frischsperma

Unsere Hengste
 

  • TE El Shamir
  • TE Pharenheit
  • Nahbay Ibn Tishyno
  • Congals Cosmic Sky
  • SH Limited Edition
     

stehen auch per Frischsperma zur Verfügung.

Unser Service

  • Gaststuten-Boxen
  • Untersuchungsstand
  • Kamera-Überwachung
  • Birth-Alarm
  • Außenpaddocks mit Gummiböden
  • Reitplatz
  • Warmwasser-Pferdedusche
  • frostsichere Tränken
  • weitläufige Sommerkoppeln

Share it @ FB